423 Dritter Ort Borken_web_1
Foto/ Doreen Heumer.Mediamieze
423 Dritter Ort Borken_web_3
423 Dritter Ort Borken_web_2
Foto/ Doreen Heumer.Mediamieze
423 Dritter Ort Borken_web_4
423 Dritter Ort Borken_web_5
423 Dritter Ort Borken_web_6
Foto/ Doreen Heumer.Mediamieze
423 Dritter Ort Borken_web_7
Foto/ Doreen Heumer.Mediamieze
423 Dritter Ort Borken_web_8
Foto/ Doreen Heumer.Mediamieze
423 Dritter Ort Borken_web_9
Foto/ Doreen Heumer.Mediamieze
423 Dritter Ort Borken_web_10
Foto/ Doreen Heumer.Mediamieze
423 Dritter Ort Borken_web_11
Foto/ Doreen Heumer.Mediamieze

Prozessbegleitung und Konzept Zwischennutzung

Im Rahmen eines Landesförderprogramms werden besondere Kulturprojekte im ländlichen Raum unter dem soziologischen Titel „Dritter Ort“ gefördert. In Kooperation mit der Agentur stadtbox aus Bochum haben wir die Stadt Borken auf dem Weg zu ihrem Förderantrag begleitet und unterstützt. Neben zahlreichen Beteiligungsformaten und der Organisation des Prozesses konnten wir in einem kleinen, leerstehenden Ladenlokal den geplanten Kulturort aus Musikschule, Bücherei, Café und Anlaufstelle für Vereine und Initiativen schon einmal zur Probe herreichten. Mit kleinstem Budget entwickelt sich das „DreiEck“ in markantem Orange den Bürgern der Stadt und lädt sie ein, am Projekt teilzuhaben. Ausstellung, Unterrichts- und Probenräume, Leseecke und Plauderbank bieten Im Kleinen das, was das Projekt werden soll.


Prozess, Entwurf, Planung, Realisierung:  raumwerk.architekten + stadtbox

Zeichnungen, Grafiken: raumwerk.architekten

Fotos: Doreen Heumer, Mediamieze

www.3ortborken.de

  • Date: Apr 2020
  • Filed under: Arbeiten, Gemeinschaft, Konzept, Stadt, Transformation